Fit for fair Future? Fit für innovative Personalarbeit! Business Frühstück mit Prof. Dr. Thomas Falter am 15.03.24

Beitrag teilen:

Die Zukunft der Arbeit – Künstliche Intelligenz im Personalwesen

Seit über 20 Jahren beschäftigt sich Thomas Falter, Professor an der OTH Regensburg und erfahrene Führungskraft bei Infineon und der Siemens AG, mit der zentralen Frage: Wie gelingt es, jedem Menschen den optimalen Job zuzuweisen? In seinem Vortrag gewährt er Einblicke in die Veränderungen, die Künstliche Intelligenz (KI) im Personalwesen bewirken wird.

Professor Dr. Falter unterrichtet Informationsmanagement im Projekt- und Personalmanagement an der Fakultät Betriebswirtschaft. Als promovierter Mikroelektroniker widmet er sich an der Hochschule auch querschnittlichen Themen zwischen Mensch und Technik, insbesondere dem Einsatz von KI im Personalwesen.

Die zentrale These des Professors lautet: KI wird die Arbeitsweise von Personalverantwortlichen grundlegend verändern, angefangen beim Recruiting über die Personalentwicklung bis hin zur Organisationsentwicklung. Ein Schlüsselaspekt dabei ist das sogenannte „Matching“, bei dem es nicht nur um die Fähigkeiten und Kompetenzen eines Mitarbeiters geht, sondern auch um die Frage, ob die Person die Aufgabe tatsächlich übernehmen möchte.

Dabei spielt die KI eine entscheidende Rolle. Für ein effektives Matching ist eine solide Datenbasis erforderlich, die weit über Fähigkeiten und Erfahrungen hinausgeht. KI analysiert nicht nur diese Daten, sondern lernt auch daraus. Im Maschinenlernen sieht Prof. Dr. Thomas Falter großes Potenzial, erkennt jedoch gleichzeitig die Grenzen und betont, dass manche Aufgaben weiterhin in menschlicher Verantwortung bleiben werden.

In seinem spannenden Vortrag beleuchtet Professor Dr. Thomas Falter die fortschreitende Integration von KI im Personalwesen und zeigt auf, wie diese Entwicklung die Arbeitswelt optimieren und die Rolle des Menschen als Entscheider stärken kann. Die Veranstaltung bietet eine sehr gute Gelegenheit, die Zukunft der Arbeit aus der Perspektive eines erfahrenen Experten zu betrachten.

Datum: 15.03.2024 um 9 Uhr

Ort: Hollerhöfe Waldeck

Die Teilnahme ist wie immer kostenlos.

Anmeldung per Mail bitte an Rezeption@hollerhoefe.de

 

Weitere Veranstaltungen