Das Powerpaar Claudia Kost und Thomas Hetzel stellt sich vor

Kategorie für Sie gefragt, Powerpaare

Claudia Kost und Thomas Hetzel sind seit 2017 ein Paar. Ihr Glück fanden die beiden bei einer gemeinsamen NLP Ausbildung. Mittlerweile haben sie sich zu einem dynamischen Powerpaar entwickelt, wobei jeder sein eigenes Unternehmen führt. Zwar scheinen ihre Unternehmen auf den ersten Blick wenig gemeinsam zu haben, doch sie ergänzen sich sehr gut.

 

Claudia Kost – Coach und Trainerin mit ganzem Herzen

Claudia Kost, ursprünglich gelernte Krankenschwester und zuletzt als Leiterin einer Klink tätig, ist nach 34 Jahren im Klinikumfeld, ihrem Herzen gefolgt. Seit 2015 hatte sie kontinuierlich an Trainerausbildungen teilgenommen und sich schließlich 2021 entschieden, nebenberuflich als freiberufliche Seminardozentin tätig zu werden. Die schrittweise Reduzierung ihrer Stunden in der Klinik und die gute Auftragslage führten dazu, eine Entscheidung zu treffen. „Es war an der Zeit, den beruflichen Fokus auf eine Tätigkeit zu konzentrieren“, sagt Claudia Kost mit einem Lächeln im Gesicht. Die Entscheidung auf ihr Herz zu hören, fiel ihr dabei ziemlich leicht. Seit 2022 widmet sie sich voll und ganz mit ihrem Unternehmen „Coaching Kanon“ dem Coaching und Training von Führungskräften sowie der Teamentwicklung.

 

Thomas Hetzel – Beraten, Planen und Bauen ist seine Unternehmenswelt

Thomas Hetzel, ist Unternehmer mit Herzblut. In seinem Unternehmen IGH dreht sich alles um Ingenieur- und Beratungsdienstleistungen rund um Immobilien und Technik. Themen von der Planung der Technischen Gebäudeausrüstung bis hin zu Energie- und Nachhaltigkeitsberatungen und Zertifizierungen, lassen sein Herz höherschlagen.

„Beraten, Planen und Bauen sind meine Themen“, sagt Thomas Hetzel ganz begeistert. „Je größer ein Projekt desto besser.“ Und so zählen viele namhafte Unternehmen wie Porsche, Mercedes, Bosch und Zeiss zu seinen Kunden. „BUILDING A BETTER WORLD.TOGETHER. So lautet unsere Vision die uns täglich motoviert, innovative und unternehmerische Ansätze für unsere Kunden zu erarbeiten.“

 

Gemeinsame Projekte

Dass sich die beiden Unternehmen sehr gut ergänzen zeigt sich immer wieder in gemeinsamen Projekten. Als Coach und Trainerin schult Claudia Kost die an einem Projekt beteiligten Parteien hinsichtlich eines gemeinsamen Sprachverständnisses. Wie man Prozesse innerhalb der Projektabwicklung verbessern kann ist ebenfalls oftmals Schwerpunkt eines Trainings, wie zuletzt mit der Firma Hugo Boss.

„Auch das Thema Nachhaltigkeit im sozialen Bereich ist ein Thema, dass in den Köpfen noch zu wenig im Fokus ist“, sagt Claudia Kost. So geht es in ihren Trainings auch darum, das Thema Fachkräftemangel aufzugreifen. Wie kann man die Kommunikation verbessern, Verständnis fördern und Verbindungen schaffen. Wie gelingt es, dass Mitarbeiter ihre Stärken und ihr Potenzial ins Unternehmen einbringen können und so langfristig dem Unternehmen treu bleiben.

 

Die größte Herausforderung – dass die beiden unter der Woche über 300km trennen

Claudia Kost und Thomas Hetzel haben 2 Wohnsitze – 300 km voneinander getrennt. Während Claudia Kost in Tirschenreuth in der Oberpfalz zu Hause ist, lebt Thomas Hetzel in der Nähe von Stuttgart. Sie haben quasi an 2 Orten ein gemeinsames Leben. Und dann gibt es da noch 4 Kinder der Patchworkfamilie, die zwar Großteils schon flügge geworden sind, aber dennoch mit unter einen Hut gebracht werden wollen.

Dass bei der großen Entfernung beide relativ viel Zeit auf der Straße verbringen, ist unvermeidbares Übel. Aber, wie Claudia Kost meint, Vorfreude ist die schönste Freude. Und so hat man 300 km Zeit sich auf den Partner zu freuen. Wichtig ist den beiden, dass sie die gemeinsamen Tage gut gestaltet verbringen und die gemeinsame Zeit genießen.

Eine weitere Herausforderung besteht darin, dass bei den beiden ziemlich unterschiedliche unternehmerische Eigenschaften aufeinandertreffen. Während Claudia als Soloselbstständige tätig ist, leitet ihr Lebensgefährte ein Unternehmen mit ca. 100 Mitarbeitern. Das sind völlig verschiedenen Unternehmenswelten, in denen sie unterwegs sind. Dementsprechend sind auch die relevanten Themenbereiche teilweise sehr unterschiedlich.

Dennoch sind sich beide einig: Jede Stärke des anderen kann positiv genutzt werden, um das eigene Unternehmen zu stärken und zu bereichern.

 

Was die beiden als Powerpaar auszeichnet

Zum einen ist beiden ein achtsamer Umgang miteinander und ein gutes Verständnis füreinander sehr wichtig. Zum anderen ist es für das Paar von großer Bedeutung, viel gemeinsame „Quality Time“ zu verbringen und gemeinsame Aktivitäten zu genießen. In ihrer Freizeit zieht es sie vor allem raus in die Natur zum Wandern oder Radfahren. Auch der gemeinsame Freundeskreis spielt eine große Rolle. Und so treffen sich die beiden gerne zu einem entspannten Abend bei einem Zoigl oder einem Glas Wein.

 

Ihr Tipp an anderen Powerpaare

Den Fokus täglich auf das zu richten, was gut ist und funktioniert.

Kontakt

Hier können Sie mit den beiden Kontakt aufnehmen und finden jeweils mehr Informationen zum Unternehmen:

Claudia Kost: https://coachingkanon.de/

Thomas Hetzel https://www.ig-hetzel.com/unternehmen/

 

Related Posts

Das Powerpaar Astrid und Helmut Steffan stellt sich vor

Kategorie Powerpaare
Astrid und Helmut Steffan leiten das Hotel „Go2Bed“ mit Restaurant und Frühstücksbuffet in Südbaden, der Toskana Deutschlands, eingebettet zwischen Schwarzwald, Elsass und Schweizer Jura. (https://www.go2bed.biz/) Schon seit 2001 verbringen die…
Mut, Zusammenhalt, Austausch, Zukunft, Netzwerk, Familienunternehmen, Paarbeziehung

Die Mutoffensive: Zukunft ist für Sie machbar!

Kategorie Powerpaare
Gerade Sie als Powerpaar sind schon in normalen Zeiten an verschiedensten Stellen gefordert. Alles, was für Sie ansteht oder was Sie sich vornehmen, unter einen Hut zu bekommen, ist ein…